Archiv der Kategorie: News

news

Unterschriftensammlung für Erhalt des RAW-Geländes

Das Reichsbahn-Ausbesserungswerk ist seit Jahren eine Spielwiese für Kunst und Kultur. Allerdings wurde das Gelände vor Jahren verkauft – und geht es nach den Investoren, dann sollen dort jetzt nur noch Bauarbeiter zugange sein.
Am Mittwoch wollten die drei Eigentümer ihre Pläne vorstellen, doch der Termin wurde gestrichen. Vielleicht ein Zeichen, daß der Widerstand gegen die Wohnungsbaupläne bei den Investoren Eindruck hinterlassen hat. Mittlerweile sammelt eine Initiative Unterschriften, um das RAW-Gelände als Kulturensemble zu bewahren.

MEHR ZUM THEMA:
http://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/archiv.media.!etc!medialib!rbb!rbb!abendschau!abendschau_20130417_raw.html

Quelle: Beitrag von Anja Herr | RBB-ONLINE.DE | 17.04.2013

Szenetipp: MUSIKBORD – Elektronische Musik & mehr!

Wir möchten euch hier ein neues Projekt des Partysan-Magazins vorstellen. Schaut mal rein!

Elektronische Musik – das lieb ich. Online-Magazin
für elektronische Musik. Wissenswertes und aktuelle
News aus der Szene in Berlin/Brandenburg und dem Nachtleben.

News und Nachrichten – Rund um elektronische Musik, LiIfestyle,
Nachtleben und Partys in Berlin und Brandenburg.

Ein Dienst des Berliner Magazins: PARTYSAN

LINK:
http://musikbord.de/

Nach 3 Tagen: Kazantip Festival 2012 in Portugal beendet!

Am 20. Juli startete nun das Festival und am 23. Juli war schon wieder alles vorbei. Wer nun seinen Flug hat, sollte sich also überlegen, ob er fliegt oder doch dann lieber Urlaub macht.

Auf der Homepage zum Festival ist folgendes zu lesen:

„kaZantip Festival 2012 is closed

Alqueva, 23th July – based on a license fault from the responsible Authority the kaZantip Festival has no permission to sell tickets or food and therefore been forced to close down. for the reimbursement of your booking or ticket contact kazantip.booking.questions@gmail.com“

Der User Unique No Replay veröffentlichte dann heute vor knapp einer Stunde einen nicht wirklich überraschenden aber dennoch schockierenden Bericht.

!!!ACHTUNG!!!
Fahrt nicht nach Kazantip! Das Event wurde am 3. Tag komplett geschlossen. Insgesamt waren evtl. 150-200 Menschen da. Diese haben zwar echt geil gefeiert, aber die Organisation ist und war ein reines Chaos. Gestern wurden Schweizer auf das übelste zusammengeschlagen. Die Securitys kamen in die Apartments und haben die gesamte erste Etage auseinander genommen und sich genommen was sie wollten! Doch davor haben die 40-50 Securitys 6 Schweizer aufs übelste Zerschlagen. Die gingen mit Stühlen, Tischen, Steinen und anderen Waffen auf alles los was nicht schnell genug laufen konnte. Das war kein Fight sondern ein Krieg. Dazu kam dann noch das sämtliche Krankenwagen und Ärzte vom Gelände gefahren sind und erst wieder kamen als die Polizei und Nationalgarde da war, diese jedoch hatten nichts besseres zu tun als zu zuschauen und am Ende die Schweizer zu verhaften. Die wurden ohne alles nur in Shorts und Schlappen abgeführt. Crazy… Ich habe schon viel gesehen und erlebt, aber sowas habe ich noch nie erleben müssen. Sergej das Arschloch wurde bereits den Tag davor festgenommen, weil er keinerlei Lizensen oder Konsessionen hatte. Der andere Veranstalter ist mitten in der Nacht mit allen Shuttelbussen still und heimlich abgehauen. Dieser wurde jedoch von den nicht bezahlten Securitys (Mafia!) aufgesucht und naja den Rest denkt euch lieber, das kann man hier nicht schreiben. Resúmee der ganzen Geschichte ist, das es keinerlei Möglichkeiten zum Erwerb von Getränken oder Essen mehr gegeben hat und der nächste Ort 10 Km entfernt war. !!! Leute es war blanker Horror, bleibt bitte alle zu Hause und fahrt keinesfalls dort hin !!! Ich bin nun nach dem wir alle um unser Leben und Hab und Gut fürchten mussten, wieder heile mit allen Sachen zurück in Lissabon und Genieße den Rest meines Urlaubs hier und werde vllt. doch noch zum Boom Festival fahren. An alle Gäste und auch ans Artist-Team nochmal vielen Dank für eurern Support! Ich hoffe das es alle lebend wieder zurück in Ihre Heimat geschafft haben!

Quelle: Unique No Replay (Facebook)

Quelle: http://toxic-family.de/news.php?id=1257&sec=1